Projektübersicht

Für die Erstausstattung des Jugendplatzes, den der SV Brünen aktuell baut, sind umfangreiche Investitionen in Tore, Eckfahnen und Trainingsutensilien erforderlich.

Damit der Jugendplatz spätestens ab August von den Kindern des SV Brünen genutzt werden kann, bittet der SV Brünen um Unterstützung.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Fußballplatz, Jugendfußball, SV Brünen, Jugendplatz, Sportverein
Finanzierungs­zeitraum: 08.10.2018 10:24 Uhr - 06.08.2017 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Der SV Brünen baut derzeit einen Jugendplatz (Maße: 65 m x 35 m), um die Trainings- und Spielmöglichkeiten für seine Jugendlichen zu erweitern.

Aktuell trainieren an manchen Tagen vier Mannschaften gleichzeitig auf einem Platz. Allein für das Rasenspielfeld bringt der SV Brünen ca. 35.000 € auf. Diese Summe setzt sich zu einem geringeren Teil aus einem Zuschuß der Stadt Hamminkeln und zu einem größeren Teil aus Eigenmitteln des SV Brünen (Eigenleistung und Finanzmittel) zusammen.

Für die Erstausstattung des Platzes (Jugendtore, Eckfahnen, Trainingsutensilien usw.) besteht für den SV Brünen zusätzlich zu den 35.000 € für das Rasenspielfeld ein Finanzierungsbedarf in Höhe von 4.000 €.

Dafür benötigen wir Ihre Hilfe!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Erstaustattung des Jugendplatzes, der aktuell vom SV Brünen gebaut wird.

Der Wunsch nach Unterstützung richtet sich an jeden Freund des SV Brünen, der den SV Brünen in seiner Funktion als integrativer und jugendfördernder Verein unterstützen möchte.

Wir richten uns dabei an jeden, der einmal im SV Brünen aktiv war oder nach wie vor ist, dessen Kinder beim SV Brünen aktiv waren oder sind, an die, die eines Tages selbst im SV Brünen aktiv werden wollen, an die, die eines Tages ihre Kinder zum SV Brünen schicken wollen und alle anderen, die der Meinung sind, daß die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen beim SV Brünen Unterstützung erfahren sollte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der SV Brünen ist mittlerweile der einzige Verein der Stadt Hamminkeln, der für jede Altersklasse im Fußballjugendbereich eine eigenständige Mannschaft stellen kann.

12 Mannschaften nehmen derzeit am Spielbetrieb teil. Die A- und die C-Junioren kicken sogar erfolgreich in der Leistungsklasse, ebenso wie die Mädchenmannschaft der B-Juniorinnen. Die Jungs aus der B-Jugend kämpfen aktuell um den Aufstieg in die Leistungsklasse.

Daß dieser sportliche Erfolg bei den aktuellen Bedingungen möglich ist, grenzt an ein kleines Wunder. An einem Trainingstag müssen sich zum Teil 4 Mannschaften gleichzeitig einen Sportplatz teilen.

Um hier für alle Beteiligten, d.h. Kinder, Trainer, Betreuer und Eltern, eine Entspannung herbeizuführen, benötigt der SV Brünen den Jugendplatz, den er größtenteils aus eigenen Mitteln und mit viel Eigenleistung finanziert.

Für die Erstausstattung des Jugendplatzes mit Toren, Trainingsutensilien usw. benötigt der SV Brünen jedoch Ihre Unterstützung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der SV Brünen beschafft von dem gespendeten Geld die Erstausstattung für den Jugendplatz. Dazu gehören unter anderem: Jugendtore, Tornetze, Torkippsicherungen, Eckfahnen und Trainingsgeräte.

Damit ist sichergestellt, daß die Kinder vom SV Brünen den Jugendplatz für Training, Spiel und Zeitvertreib nutzen können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen sämtliche Mitglieder des SV Brünen.