Projektübersicht

Kennen Sie das Spiel Stop-Tanz? Oder kennen Sie diese Momente, wenn Ihnen die Ohren wegfliegen, weil die Lautstärke plötzlich voll aufgedreht ist? Nun ja, dieses Situationen ist aktuell in unseren Training leider Standard - und das nicht, weil unsere Trainer einen Clown gefrühstückt haben. Unsere "alte Dame", die Musikanlage, hat nach 20 Jahren leider einige Macken entwickelt. Daher ist es an der Zeit, dass eine neue Anlage einzieht. Und dafür würden wir uns über Ihre Unterstützung freuen!

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Tanz, Sport, Musik, Kinder, Jugend
Finanzierungs­zeitraum: 21.12.2020 10:17 Uhr - 19.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: erstes Quartal 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Um wieder den richtigen Sound in unseren unseren Streetdance-Verein zu bringen, benötigen wir dringend eine neue Musikanlage für unseren großen Tanzraum.
Leider entwickelt unsere "alte Dame" (nun auch schon gute 20 Jahre alt) immer mehr Macken - CDs werden oft nur nach gutem Zureden abgespielt, eine von 2 Boxen meldet sich nur noch ab und zu zum Dient, die Lautstärke variiert innerhalb eines Liedes...
Daher benötigen wir für vernünftigen Tanz-Unterricht neues Equipment.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es die Grundlage für eine neue neue CD-Anlage und 2 neue Boxen zu schaffen, damit unseren Tänzerinnen und Tänzern mit einem deutlich besseren Sound trainieren können.
Unsere Mitglieder sind zwischen 3 und 57 Jahren alt. Wir tanzen vor allem Streetdance und HipHop und unser Verein ist insbesondere für unsere Kids und Jugendliche ein zweite zu Hause geworden.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Funkys Dance-Point e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der nur durch ehrenamtliche Arbeit geführt und organisiert wird. Unser Team schafft es zwar, dass unseren Mitgliedern in einer familiären Atmosphäre mit viel Spaß und Freude tanzen können, doch leider können wir unsere Anlage nicht reparieren. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns unterstützen unseren Tänzerinnen und Tänzern mit einer neuen Anlage wieder einen guten Sound zu verhelfen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da es einfach zu anstrengend ist, gleichzeitig zu singen und zu tanzen, orientieren wir uns an einigen großen Stars und möchten auf Playbacks zurück greifen. Daher werden wir bei einer erfolgreichen Finanzierung eine neue CD-Anlage mit zwei neuen Boxen anschaffen, um so den passenden Sound für unsere Choreographien zu haben.
Sollte Geld übrig bleiben, wird dies zur Finanzierung von Workshops mit externen Trainern verwendet. So möchten wir unseren Mitgliedern die Chance geben in anderen Tanzstile zu schnuppern und sich weiterzuentwickeln.

Wer steht hinter dem Projekt?

Seit 2000 gibt es das Funkys in Dinslaken. Seit 2014 agieren wir als gemeinnütziger Verein, der komplett ehrenamtlich geführt wird. Unser gesamtes Team (Vereinsvorstand und Trainer) sind im Funkys groß geworden und lieben den Verein wie ein zweites Zuhause. In einer familiären Atmosphäre bieten wir Streetdance, Kindertanz, Breakdance und Dance-Aerobic an.