Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Neue Spielfeldlinien für unsere Tennisanlage in Brünen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sport, Linien, Tennis, TC Brünen
Finanzierungs­zeitraum: 08.10.2018 10:24 Uhr - 10.08.2017 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Neue Spielfeldlinien für den Tennisclub Brünen e.V.

Damit Tennis den Menschen von Anfang an Spaß bereitet, müssen wir jedes Jahr für sehr gute Platzverhältnisse sorgen. Dieses geschieht im überwiegenden Teil in Eigenleistung durch unsere Mitglieder. Jedes Jahr wird hierzu die alte Asche auf den Spielfeldern abgetragen um so einen neuen Untergrund zu schaffen für die neue Asche. Nur die Linien sind nun schon in die Jahre gekommen und sollten nun „Schritt für Schritt“ erneuert werden. Nur mit neuen ordentlich verlegten Linien können wir einen „reibungslosen“ Spielbetrieb gewährleisten.

Zwei Plätze konnten wir bereits aus eigenen Mitteln finanzieren, doch leider hat unsere Anlage 5 Spielplätze und somit sind wir auf weitere Hilfe angewiesen. Die Kosten für jedes weitere Spielfeld betragen ca. 500 Euro.

Die komplexe Sportart stellt besondere Anforderungen an Koordination, Ballfertigkeit und spieltaktisches Verständnis und so ist es unumgänglich, dass auch die Platzanlage diesen Anforderungen gerecht wird. Helfen Sie uns nach dem Motto „Viele schaffen mehr“.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Spaß am Tennis. Von Anfang an – ein Leben lang.

Wir möchten Menschen in Bewegung bringen und ihnen von Anfang an den Spaß am Tennissport vermitteln. Tennis als Familien- und Breitensport ist unsere Maxime – das spiegelt sich dank familienfreundlicher Mitgliedsbeiträge und zielgruppengerichteter Aktivitäten auch in unserer Mitgliederstruktur wieder. Jährlich führen wir einen Family-and-Friends Day durch. Dieser Schnupper-Tennistag soll vor allem Kinder und Eltern, sowie interessierten Mitmenschen das Tennisspielen näher bringen. Hierdurch konnten wir seit längerer Zeit wieder neue Mitglieder gewinnen, die nun voller Freude auf unserer Tennisanlage trainieren oder sich sogar einer Medenmannschaft angeschlossen haben.

Mit dem neuen Spiellinien möchten wir unseren Vereinsmitgliedern und allen neuen Interessierten das sichere spielen auf unserer Anlage garantieren.
Die neuen Linien sollen möglichst im Frühjahr 2018 entstehen, wenn die Platzanlage für die neue Saison vorbereitet wird. Auf dem jetzigen nicht ganz ebenen und alten Linien, welche teilweise auf das Spielfeld herausragen drohen kleine „Stolperfallen“ zu werden.

Mit neuer geeigneter Tennisfeld-Linierung könnten wir unserer Anlage erheblich aufwerten und ihr so wieder neues Leben einhauchen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Tennis bewegt Deutschland

Auch wenn der Fußball eine schier übermächtige Konkurrenz darstellt – dank der jüngsten Erfolge unserer deutschen Tennis-Profis ist Tennis wieder „in“. Und zwar zu Recht: Ein Sport für Groß und Klein, für Alt und Jung. Ein Sport, der Generationen verbindet und zum gemeinsamen Spiel auf einen Platz holt. In welcher anderen Sportart gibt es das sonst noch, dass Kinder mit ihren Eltern ein „Familien-Doppel“ spielen? Und der 15-Jährige Enkel den 65-Jährigen Opa über den Platz scheucht – oder umgekehrt!

In Zeiten langer Kita-Tage, Ganztagsschulen und verkümmerter Straßenspiel-Kultur wollen wir auch den Kindern in ihrer Freizeit vielseitige Bewegungsmöglichkeiten verschaffen. Nur mit ordentlichen Platzverhältnissen können wir unser Angebot weiter ausbauen. Denn eines ist klar: Tennis bewegt die Menschen.

Ohne große Sponsoren im Rücken sind wir bei kostspieligen Investitionen immer auf die Unterstützung unserer Mitglieder und Förderer angewiesen. Aber auch deren Mittel sind begrenzt. Durch das Crowdfunding-Konzept können wir nun noch mehr Menschen in Brünen und ganz Hamminkeln/Wesel über unsere Aktivitäten informieren und weitere Unterstützer von unseren Ideen überzeugen.

Sie wollen auch etwas bewegen? Dann fangen Sie doch mit den Brüner Tenniscracks an und helfen Sie uns, dem Verein neue Spielfeldlinien zur Verfügung zu stellen. Die Vereinsverantwortlichen freuen sich über jede Form der Unterstützung und danken Ihnen schon jetzt ganz herzlich!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das durch das Projekt gesammelte Geld soll einen Teil der Material- und Lohnkosten für den Bau der Tennislinien auf der Brüner Tennisanlage abdecken. Die aktuell alten, teilweise „maroden“ Linien sollen pflegeleichten und langlebigen Linien weichen, der das Spielen auf unserer Anlage auch ein Stück weit sicherer macht.

Weitere Nutzungsmöglichkeiten der Spielfelder sind denkbar, zum Beispiel durch die Anschaffung eines Kleinfeldnetzes für die Jugendlichen. Je mehr Spenden wir über die Crowdfunding-Plattform sammeln, umso vielseitiger könnten wir auch den neuen Bewegungsraum für unsere Kinder und Jugendlichen gestalten.

Bei erfolgreicher Finanzierung möchten wir den Linienbau schnellstmöglich in Angriff nehmen, so dass die neuen Linien dann im Laufe der Freiluft-Saison (im April oder Mai 2018) offiziell im Rahmen unseres Family and Friends Day eingeweiht werden könnte.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen die mehr als 130 Tennisfreunde des TC Brünen e.V., sowie ihre Familienangehörige, Trainer und Übungsleiter. Unterstützt wird das Projekt durch die gesamte Tennisabteilung, vertreten durch den 1.Vorsitzenden des TC Brünen e.V., Bernd Romanski.