Projektübersicht

Der SV Brünen will umfangreiche Umgestaltungsarbeiten an seiner Rasenplatzanlage vornehmen. Die Umbaumaßnahmen kommen allen aktiven Jugend- und Seniorenfußballerinnen und –fußballern, den Zuschauern auf der Platzanlage und den Volleyballspieler des Breitensportvereines zu Gute. Für die Finanzierung dieses Projektes bittet der SV Brünen um Ihre Unterstützung.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Fußball, Jugendfußball, breitensport, Sportplatz, Kinderbetreuung
Finanzierungs­zeitraum: 30.05.2018 10:59 Uhr - 31.08.2018 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Platzanlage des SV Brünen an der Bergstraße existiert seit den 70er Jahren. Viele Sportanlagen entsprechen nicht mehr dem aktuellen Bedarf. Der SV Brünen möchte daher seine Platzanlage modernisieren.

  • Die alte Aschebahn, die kaum mehr genutzt wird, soll zusätzlicher Rasenspielfläche weichen.
  • Damit die Zuschauer trockenen Fußes zu ihren Stehplätzen gelangen können, sollen ca. 300 qm Pflastersteine verlegt werden.
  • Das alte und nicht mehr zeitgemäße Stankett soll durch eine zeitgemäße Lösung ersetzt werden.
  • In einem zweiten Bauabschnitt plant der Verein, das Volleyballspielfeld mit der Sandgrube zu modernisieren.

Das Investitionsvolumen dieser Maßnahme beträgt 30.000 €. Ein Viertel dieser Kosten will der Verein per Crowdfunding finanzieren.

Die restlichen Finanzierungskosten stemmt der Verein durch eigene finanzielle Mittel, durch umfangreiche Eigenleistungen und mit Hilfe eines Zuschusses der Stadt Hamminkeln.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist die zeitgemäße und langfristige Umgestaltung des Rasenplatzes für Jugend- und Seniorenfußballer, Zuschauer und Breitensportler.

Der Wunsch nach Unterstützung richtet sich an jeden Sympathisanten des SV Brünen, der den SV Brünen in seiner Funktion als integrativer und jugendfördernder Verein unterstützen möchte.

Wir richten uns dabei an jeden, der einmal im SV Brünen aktiv war oder nach wie vor ist, dessen Kinder beim SV Brünen aktiv waren oder sind, an die, die eines Tages selbst im SV Brünen aktiv werden wollen, an die, die eines Tages ihre Kinder zum SV Brünen schicken wollen und alle anderen, die der Meinung sind, daß die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen beim SV Brünen Unterstützung erfahren sollte.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der SV Brünen gehört zu den größten Vereinen in der Stadt Hamminkeln und hat die drittgrößte Jugendabteilung. Aktuell ist der SV Brünen der einzige Verein der Stadt Hamminkeln, der für jede Altersklasse im Fußballjugendbereich eine eigenständige Mannschaft stellen kann.

12 Mannschaften nehmen derzeit am Spielbetrieb teil. Die A- und die C-Junioren kicken sogar erfolgreich in der Leistungsklasse, ebenso wie die Mädchenmannschaft der B-Juniorinnen. Die Jungs aus der B-Jugend kämpfen aktuell um den Aufstieg in die Leistungsklasse.

Eltern, Betreuer und Trainer stehen aktuell bei Regenwetter auf morastigem Boden, wenn die Mannschaften begleitet werden. Das Volleyballfeld, das vor allem im Sommer intensiv genutzt wird, ist stark renovierungsbedürftig.

Um hier für alle Beteiligten, d.h. Kinder, erwachsene Aktive, Trainer, Betreuer und Eltern, eine moderne Platzanlage bereitzustellen, benötigt der SV Brünen die Umgestaltung des Rasenplatzes, die er größtenteils aus eigenen Mitteln und mit viel Eigenleistung finanziert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der SV Brünen beschafft von dem gespendeten Geld die Neuausstattung des Volleyballfeldes (Netz, Umrandung, Sand) und finanziert die Pflaster- und Rasenarbeiten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen sämtliche Mitglieder des SV Brünen.